Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sie können unsere AGB mit einem Klick auf untenstehenden Link als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

AGB von study-psy

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen study-psy.at GesnbR (nachfolgend: study-psy), bestehend aus den Gesellschaftern Markus Grüner, BSc und Denise Rama, BSc und Verbrauchern (Kunden) abgeschlossen werden. Abweichende Bedingungen des Kunden werden vom study-psy nicht anerkannt, außer es wurde ihnen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Anerkennung der AGB

Der Kunde erklärt sich durch den Abschluss einer Bestellung mit diesen AGB einverstanden.

Vertragsabschluss

Die Produktpräsentation auf www.study-psy.at stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar.

Bestellvorgang

Die auf www.study-psy.at angebotene Lernplattform kann über einen Online-Shop bestellt werden. Nachdem das Produkt ausgewählt wurde, muss der Kunde ein Benutzerkonto anlegen. Nachdem die notwendigen Daten eingegeben wurden und der Zahlungsvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, erhält der Kunde bis zum Datum der Aufnahmeprüfung für das Bachelorstudium Psychologie Zugang zur Lernplattform.

Am Ende der Bestellung muss der Kunde auf den Button „Jetzt kaufen“ klicken. Mit diesem Vorgang wird ein verbindliches Kaufangebot abgegeben. Nach Abschluss der Bestellung erhält der Kunde von study-psy eine Bestellbestätigung. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar. Die Annahme des Angebots erfolgt erst mit der Freischaltung des Zugangs zur Lernplattform.

Die Rechnungslegung erfolgt automatisiert nach Freischaltung des Zugangs zur Lernplattform. Der Kunde erhält die Rechnung als PDF-Datei an die von ihm angegebenen E-Mail-Adresse.

Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht und Rücktrittsbelehrung/Widerrufsbelehrung

Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (study-psy.at GesnbR, Dempschergasse 19/17, 1180 Wien, E-Mail: info(at)study-psy.at) mittels eindeutiger Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, es ist jedoch nicht vorgeschrieben, davon Gebrauch zu machen.

Das Widerrufsformular können Sie hier herunterladen: Widerrufsformular.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab jenem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausnahme vom Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht für die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherte digitale Inhalte, wenn der Unternehmer – mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts/Widerrufsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung und nach Zurverfügungstellung einer Ausfertigung oder Bestätigung nach § 7 Abs. 3 FAGG – noch vor Ablauf der sonst bestehenden Rücktrittsfrist mit der Lieferung begonnen hat.

Gem. § 7 Abs. 3 FAGG wird dem Verbraucher innerhalb einer angemessenen Frist nach dem Vertragsabschluss, spätestens jedoch vor Beginn der Leistungserbringung, eine Bestätigung des geschlossenen Vertrages auf einem dauerhaften Datenträger verbunden mit den in § 4 Abs. 1 FAGG genannten Informationen zur Verfügung gestellt. Alternativ dazu können die genannten gesetzlichen Informationspflichten auch schon vor Vertragsabschluss auf einem dauerhaften Datenträger bereitgestellt werden. Die Vertragsbestätigung enthält weiters eine Bestätigung der Zustimmung zur sofortigen Leistungserbringung und die Kenntnisnahme des Verbrauchers vom dadurch bewirkten Entfall des Rücktrittsrechts/Widerrufsrechts.

Preis

Der angegebene Preis dient der unverbindlichen Information, d. h. irrtümlich falsch angegebene Preise bleiben vorbehalten. Der Preis beinhaltet aufgrund der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer.

Versandkosten und Lieferung

Da es sich bei dem verkauften Produkt (Zugang zur Lernplattform) um einen digitalen Inhalt handelt, fallen keine Versandkosten an.

Die Lieferung erfolgt durch Freischaltung zur Lernplattform, unmittelbar nachdem die Zahlung des Kunden auf dem Konto von study-psy eingelangt ist.

Zahlungsmöglichkeiten

Die Bezahlung ist mittel PayPal, Kreditkarte (Visa oder MasterCard) oder Vorauskasse möglich.

Wählt der Kunde die Bezahlung mittels Vorauskasse, wird unmittelbar nach der Bestellung sein Benutzerkonto angelegt, der Zugang zur Lernplattform wird allerdings erst freigeschalten, nachdem die Zahlung bei study-psy eingelangt ist. Der Kunde erhält eine E-Mail, in der das Bankkonto angegeben ist, auf das der fällige Betrag einzubezahlen ist. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden, nachdem die Zahlung an study-psy eingegangen ist.

Urheberrecht

Alle angebotenen Lernmaterialien, Prüfungsfragen, Antworterkärungen sowie sonstige Inhalte auf der Lernplattform und der Website www.study-psy.at unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Jegliche Weitergabe von Inhalten ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von study-psy ist untersagt und wird rechtlich geahndet.

Study-psy verwendet technische Schutzmaßnahmen um die Weitergabe der Login-Daten (Benutzername und Passwort) für die Lernplattform zu erkennen und ist berechtigt, den Zugang zur Lernplattform unverzüglich und dauerhaft sperren, falls die Login-Daten weitergegeben wurden.

Gewährleistung

Bei dem angebotenen Produkt bestehen die gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Datenschutz

Die Bestimmungen zum Datenschutz werden in der Datenschutzerklärung angeführt.

Haftungsauschluss

Soweit study-psy nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig handelt, sind Schadenersatzansprüche des Kunden gegenüber study-psy ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger Recherche können fehlerhafte Angaben nicht gänzlich ausgeschlossen werden und bleiben somit vorbehalten. Des Weiteren kann study-psy keine Garantie für das Bestehen der Aufnahmeprüfung geben. Der Kunde kann keine rechtlichen Ansprüche gegenüber study-psy geltend machen.

Verfügbarkeit der Lernplattform

Study-psy versucht den Kunden eine ständige Erreichbarkeit der Lernplattform zu gewährleisten. Trotzdem kann es aufgrund technischer Probleme oder unvermeidbarer Wartungsarbeiten vorkommen, dass die Lernplattform kurzfristig nicht erreichbar ist. Etwaige Probleme werden von study-psy schnellstmöglich gelöst und Wartungsfenster so kurz wie möglich gehalten.

Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Änderungsvorbehalt

Falls es veränderte Rahmenbedingungen, wie z. B. technische Neuerungen oder gesetzliche Änderungen, notwendig machen, ist study-psy berechtigt, diese AGB einseitig zu ändern. Alle Kunden mit zum Zeitpunkt einer Änderung bestehenden Zugang zur Lernplattform werden per E-Mail über die Änderung der AGB informiert. Die Änderungen werden Bestandteil des Vertrages, wenn der Kunde nicht binnen sechs Wochen schriftlich widerspricht.

Salvatorische Klausel

Auch wenn einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein sollten, behalten die übrigen Bestimmungen ihre Wirksamkeit.